Weihnachtsgeschenke mit Packpapier einmal anders verpacken

Genug vom Standard-Packerl mit 08/15 Geschenkpapier? Mit ganz einfachen und günstigen Dingen bringt ihr den besonderen Pepp eurer Geschenke auch ins Verpackungsdesign. Ein Beispiel wie’s geht gibt es hier.

Es muss nicht immer das teuerste vom Teuersten sein um Geschenke schön zu verpacken. Bei mir haben Geschenksackerl und Co. schon seit längerem ausgedient.

 

DSC_0534

 

Für meine Weihnachtsgeschenke habe ich zu einfachem Packpapier gegriffen und Packetschnur gegriffen. Zusammen mit einem schwarzen Band ergibt es einen eleganten, neuen Look. Dazu habe ich noch ein paar Papieranhänger vom Papierfachgeschäft gekauft und mit einem weißen Lackstift beschriftet. Wer es noch eine Stufe günstiger möchte, kann sich auch eigene Anhänger aus Buntpapier ausschneiden (Macht aber bei solch einer Menge einen maximalen Kostenunterschied von nur ein paar Cent).
Für eine natürliche Note, kann man auch noch diverses weihnachtliches Grünzeug, wie zum Beispiel Tannenzweige oder Misteln, mit einbinden.

 

weihnachtsgeschenke_02

 

„Ich wünsche mir nichts zu Weihnachten“
Diese Aussage hat mit 100%-tiger Sicherheit jeder schon einmal gehört. Ich persönlich bin kein Fan von diesem Satz, auch wenn ich mir lieber selbst Gedanken zu einem Geschenk mache, als jemanden einfach danach zu fragen. Nachdem meine „Fast-Schwiegermutter“ besagte Äußerung letztes Jahr von sich gegeben hat, wollte ich ihr ausnahmsweise diesen Wunsch erfüllen.
Dazu habe ich mir eine Schachtel geschnappt, mit allerlei Verpackungsmaterial befüllt und anschließend noch schön verpackt. Zur allgemeinen Verwirrung habe ich ihren Geschenkwunsch auch noch auf die Schachtel geschrieben.

 

weihnachtsgeschenke_03

 

Als ich ihr das Geschenk überreicht habe, hat es ein wenig gedauert bis die komplette Packseide, jede weitere Schachtel und jedes Sackerl ausgepackt und die Schwiegermutter etwas verwirrt war. Die Schachtel war nämlich bis auf die Verpackung leer! Wie versprochen war NICHTS drinnen. Trotz des erfüllten Wunsches hat sich die Euphorie in Grenzen gehalten, weshalb ich dann doch noch ein richtiges Geschenk vorbereitet hatte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>