Über mich

Warum ich diesen Blog schreibe?

 

Ursprünglicher Ausgangspunkt bildeten Torten. Mit viel Zeit, Hingabe und auch unzähligen verzweifelten Stunden dekorierte Torten. Vor vielen Jahre habe ich die Leidenschaft zum Backen entdeckt und vor einiger Zeit mehr und mehr ausgebaut. Mittlerweile erscheine ich beinahe zu keinem Familienfest, Geburtstag oder sonstiger Feier ohne etwas Selbstgebackenem. Gekaufte Backwaren sind bei mir als Mitbringsel schon lange Tabu! Meine „Backutensilien“ passen inzwischen nicht einmal mehr alle in die Küche und umfassen unter anderem einen 7 kg Kübel Fondant. Damit kommt man wenigstens etwas länger aus ;-)

Nach dem Backen, hatte ich eine ausgiebige Strick-Phase, in der das Wollknäuel auch in der U-Bahn nicht fehlen durfte. Diese Leidenschaft wurde nun vor kurzem von meiner Begeisterung für den Vintage Stil und den damit verbundenem Upcycling abgelöst. Etwas Shabby-Chic und alles ist wunderbar!
In diesem Sinne habe ich mich auch wieder einmal auf einen Flohmarkt begeben und die Freude an alten „Klassikern“ entdeckt. Mit etwas Kreativität wird die Funktionsweise mancher Dinge neu festgelegt und damit komplett Neues geschaffen. Toller Nebeneffekt – Alte Dinge bekommen eine zweite Chance und werden nicht weggeschmissen! Wer gewissenhaft Omas Dachboden (natürlich nur mit Einverständnis) durchräumt, spart auch noch Geld.

Nun ja und all das, und mehr, hat schlussendlich zu diesem Blog geführt. Ich wollte meine kreativen Arbeiten und Errungenschaften mit anderen teilen, euch zeigen womit ich so meine Freizeit verbringe und vielleicht auch den ein oder anderen von euch inspirieren!
Ach und bitte verzeiht mir die teils sehr amateurhaften Bilder. Einige Dinge habe ich schon gemacht, bevor ich noch überhaupt an einen Blog dachte und habe bloß ein paar einfache Aufnahmen mit meinem Handy gemacht. Aber ich verspreche euch, es wird besser!

Ich wünsche euch viel Spaß auf der Seite und freue mich auf eure Anregungen und Kommentare (: