Silvester Mitternachts Kit in 3 Größen

Egal mit wem man am letzten Abend des Jahres unterwegs ist, ein kleiner Glücksbringer um Mitternacht ist bei fast allen immer in der Tasche. Kann man machen. Aber das hier wäre kein Selbstgemacht-Blog, wenn mir nicht immer wieder neue Ideen durch den Kopf schießen würden. In diesem Fall hatte ich bislang noch gar nicht an meine Silvester Mitbringsel gedacht, doch dann kam Pinterest… ein Post, ein weiterer, vieeeele Gedanken und eigene Ideen und ca. 3 Stunden später die „Shoppingtour“ – und schon war ich am Basteln. Weil es wie gerade beschrieben eher eine intuitive Eingebung war, als eine lang geplante Tat, kommt der Beitrag auch erst Last-Minute. Sorry dafür, aber ich weiß genau, dass es auch unter euch viele gibt, die wie ich eher immer die „Spätbastler“ sind. Außerdem sind in meinem Mitternachts-Kit nur Dinge die ihr vermutlich schon Zuhause habt oder auch heute noch ganz schnell & leicht besorgen könnt. Also let’s go!

Ich habe 3 unterschiedliche Versionen meiner Silvester Kits gemacht, die man (im Nachhinein gesehen) schön in 3 Größen einteilen kann:

 

The Ultimate Kit – Größe L (Ursprungsidee)

Material:

  • Schwarzes & weißes Seidenpapier/Verpackungspapier
  • Schöne Bänder in Gold und Schwarz (breit für die Masche und schmal zum Anbinden)
  • Getränke in Glasflaschen nach Wahl
  • Lange Sternspritzer
  • „Start the year sparkling“ Streifen – könnt ihr hier downloaden
  • Luftschlangen in Gold

Wähle den richtigen Drink für deine Leute

Bei den Getränken habe ich möglichst auf die Vorlieben der Beschenkten geachtet. Auch wenn Sekt oder anderes Sprudelndes der traditionelle Klassiker ist, wird widerum der klassische Biertrinker keine große Freude darüber haben. Warum also jemanden dazu zwingen? Viel lieber eine echte Freude bereiten mit dem was derjenige gerne hat. Bei mir sind es somit neben ein paar kleinen Sektflaschen auch Bier, Wein, Radler und auch antialkoholische Limonaden (solche Leute soll es ja auch geben… hab ich zumindest schon gehört).

Wrap it up

Nachdem jedem sein liquider Lover zugeteilt wurde, geht es ans einpacken. Dazu dient in diesem Fall das Seidenpapier. Die Hälfte der Flaschen wird Schwarz verpackt, die andere Hälfte mit Steuern… ah ich mein in Weiß! Bei den weißen Flaschen müsst ihr entweder mehrere Lagen Papier nehmen, oder ihr wickelt zuerst ein weißes Kopierpapier drum herum, damit man nicht gleich erkennt, was drinnen ist.

Noch maschenlos geht es mit dem „Start your year sparkling“-Streifen weiter. Diesen habe ich euch hier zum Downloaden bereitgestellt. Ausdrucken, ausschneiden, über der ersten Textzeile einknicken und noch ein Stückchen darüber den Sternspritzer durchfedeln (zuvor ein Loch reinstechen, sonst knickt er). Nachdem die Flaschen nicht so groß sind, am besten den Draht vom Sternspritzer einmal umbiegen und hinter den Papierstreifen legen, dann kann man die Flasche problemlos hinstellen.

Dann bindet ihr das schmale Band um den eingepackten Flaschenhals und bindet den Sternspritzer mit ein. Fester Knoten – sitzt! Mit dem breiten Band eine schöne Masche legen und mit dem schmalen anbinden. Falls ihr noch irgendwelche dekorativen Bänder habt, könnt ihr die jetzt auch noch verwenden. Das Pailettenband habe ich z.B. von Depot, kommt hier sehr gut.

Jetzt löst ihr noch vorsichtig eine Reihe von der Luftschlange und legt is innerhalb vom Papier in den Flaschenhals. Et Voilà – fertig. Alles dabei was man um Mitternacht braucht (:

  • Etwas zum Anstoßen
  • ein Minifeuerwerk
  • ein wenig Partystimmung
  • & obendrauf noch einen netten Spruch

The ultimate Silvester kit - alles was man um Mitternacht braucht

 

The Mini-Me – Größe M

Material

  • Klopfer oder ein anderes Stamperl
  • alles andere genau gleich wie bei Größe L

Die kleinere Version funktioniert fast genau gleich wie der große Bruder. Anstelle der Sekt-, Bier- oder Was-auch-immer-Flaschen nehmt ihr hier ein Stamperl/Shot/Schnaps eurer Wahl (bei mir hat die Home-Bar einen Klopfer hergegeben). Das Fläschchen verpackt ihr dann ebenfalls in Seidenpapier und auch der Sternspritzer wird gleich vorbereitet.
Hier besteht bei mir nur ein Unterscheid in der Masche. Den Sternpritzer habe ich zwar auch hier mit einem schmalen Band festgemacht, dieses aber unter dem Papierstreifen verschwinden lassen. Dafür ist die Masche dann separat direkt am Sternspritzer befestigt. Hier kann natürlich jeder binden, mascheln und dekorieren wie es ihm beliebt, aber soweit der Handlingtipp von mir :)
Und der letzte Unterschied: Hier kommt das Luftschlangenstück ÜBER dem Papier um den Flaschenhals, anders geht es sich schwer aus. Zack – nächstes fertig!

Silvester Mitbringsel mit Schnaps - Größe M

 

Die Light Version – Größe S

Material

  • Lange Sternspritzer
  • „Start the year sparkling“ Streifen – könnt ihr hier downloaden
  • Schöne Bänder in Gold und Schwarz (breit für die Masche und schmal zum Anbinden)

Wenn man einmal im Bastelrausch ist, kann man fast nicht mehr aufhören, vor allem wenn man noch Material hat. Auch wenn du „Grundessenz“ (Getränkeflaschen) alle weg waren, hatte ich noch Sternspritzer übrig. Und auch noch einen Arbeitstag im Büro. Und auch noch Papierstreifen. Das Ende ist also klar, oder? ;)

So ein ganz persönliches Minifeuerwerk ist ja etwas ganz tollen und noch dazu, wenn es hübsch und liebevoll verpackt ist! Bei der Variante habe ich dann die Sternspritzer nicht umgebogen, dafür den Papierstreifen mit einem kleinen Klebestreifen am Draht befestigt, damit es nicht wegklappt. Dann kommt auch hier eine wunderschöne, mit viel Liebe und Hingabe gemachte Masche drauf und fertig ist das nächste Silvester Kit.

Silvester Geschenk in Größe S - Minifeuerwerk

So, wer nun nachbasteln möchte sollte schnell checken, ob er alles notwendige Daheim hat und wenn nicht… let’s do shopping! Viel Spaß mit der Idee :)

Ach und noch ein Tipp falls ihr heute überhaupt nicht mehr rausgehen wollt oder lieber einen essbaren Gruß vergeben wollt: wie wäre es mit selbstgemachten Glückskeksen? Rezept und Anleitung dazu findet ihr hier >

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>