Geschenktipp zum Muttertag

Geschenkekiste Muttertag

 

„Was soll ich dir sagen? Ein langes Gedicht? Ich liebe dich, mehr braucht es nicht!“

 

Mein Geschenktipp zum Muttertag

Der Einstiegsreim beschreibt zwar bereits alles, auf was es wirklich ankommt – wer dann aber doch auf eine Kleinigkeit zurückgreifen möchte, für den habe ich hier einen Geschenktipp zum Muttertag. Bei mir war es zwar ein Geburtstagsgeschenk für meine Mama, aber es lässt sich auch prima für diverse andere Anlässe anpassen. Es bietet genügen Spielraum für eure individuelle Gestaltung und hat dabei noch eine persönliche und liebevolle Note.

 

Was ist drinnen?

Der Hauptbestandteil ist bei mir ganz klar die Holztruhe die ich im Dekogeschäft gefunden habe. Die „Schatztruhe“ funktioniert gleichzeitig auch als Metapher für die vielen Schätze die ihr hineinpackt. Alternativ sieht das Geschenk auch sehr schön in einer Obst- oder normalen Holzkiste aus.

Hinein kommen dann Dinge die eure Mama gerne hat, sich wünscht, Kleinigkeiten über die sie sich freut oder die in einer gewissen Verbindung mit ihr stehen (Oder wenn euch etwas in die Hände fällt: auch Dinge die einfach hübsch aussehen :D). Meine Truhe ist gefüllt mit:

  • Veilchen
    Ein paar Blumen gehören für mich unbedingt dazu. Außerdem mag es meine Mama gerne blumig und verbringt auch viel Zeit im Garten.
  • Ritter Sport Alpenmilchschokolade
    Nein, ich mache keine Werbung für Ritter Sport, aber es ist nunmal ihre Lieblingsschokolade.
  • Amazon Gutschein
    Sie liest sehr gerne und bestellt ihre Bücher immer online auf Amazon.
  • Gummibärchen mit süßer Verpackung
    Hier spielte hauptsächlich die Verpackung mit dem tollen Spruch eine Rolle. Etwas Süßes kann aber auch nie schaden.
    „Gute Mutter haben verstaubte Regal, volle Wäschekörbe, schmutziges Geschirrr und glückliche Kinder“
  • Selbstgemachter Schokolikör
    Etwas selbstgemachtes muss für mich auch dabei sein.
  • Porzellanvogel und Vase/Flasche mit Blumen (Deko)
    Hier ticken meine Mutter und ich gleich – Deko geht immer ;)
  • Glas
    Story dazu: Meine Mama hat vor einiger Zeit ähnliche Gläser unserer Nachbarin geschenkt und wollte sich anschließend ebenfalls welche kaufen, da sie ihr so gut gefallen haben. Leider gab es zu diesem Zeitpunkt keine mehr. Ich habe letztens ähnliche Gläser gefunden und gleich an damals gedacht.
  • Frühstücksgutschein
    Im Papiersackerl gab es dann noch einen Gutschein für ein „Frühstück in the dark“ vom Papilein dazu.
  • Karte mit Spruch
    Von der Grafikwerkstatt gibt es ganz tolle Karten mit besonderen Sprüchen z.B. „Ich bin nicht alt. Ich bin nur schon etwas länger jung als ihr“. Die musste auch noch dazu.

Denkt einfach einmal nach mit welchen kleinen alltäglichen Dingen eure Mutter eine Freude hat oder verknüpft es mit ihrem Hobby.

 

Weiter Beispiele und Ideen

Stricken, Häkeln – ein Wollknäuel und 2 Stricknadeln/eine Häkelnadel
Lesen – 2 bis 3 kleine Bücher oder ein paar Kurzgeschichten
Kochen – schöne Topfhandschuhe, Kochlöffel aus Holz, Schneebesen
Backen – Backformen und div. hochwertige Zutaten
Sport – ein Shaker für div. Getränke
Sekt, Wein – Auswahl an Piccoloflaschen
Naschen – Schokolade aus dem Feinkostgeschäft

Viel Spaß beim Zusammenstellen (:

 

Zurücl zur Übersicht

Zurück zur ÜbersichtPfeil_rechts

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>